ISSN: 2364-8805

Gedenksteine & -stätten

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Gedenksteine & -stätten erhalten Sie in unserer Karte.

Bayerische Kraftfahrtruppe
0

Denkmal für die Bayerische Kraftfahrtruppe an der Theresienhöhe in München

Otho Orlando Kurz (1881-1933) war ein deutscher Architekt, der vor allem Kirchen und Wohnanlagen entwarf. In den 1920er Jahren war er für die Bayerischen Motorenwerke tätig und schuf auch ein Kriegerdenkmal, das an die Toten der Bayerischen Kraftfahrtruppe im Ersten Weltkrieg erinnert. Die auf vier Säulen ruhende Gedenktafel enthält zwischen zwei Köpfen die Inschrift:

Berliner Mauer (Mahnmahl für Freiheit und Wiedervereinigung)
0

Berliner Mauer (Mahnmahl für Freiheit und Wiedervereinigung) in München

Als ein Mahnmal, das an die Deutsche Teilung, aber auch an die Wiedervereinigung erinnern soll, steht am Englischen Garten ein künstlerisch gestaltetes Stück der Berliner Mauer, das hier im Jahr 1996 aufgestellt wurde. Anlass war der 35. Jahrestag des Beginns des Baus der Berliner Mauer (am 13. August 1961).

Burgfriedensäule Nr. 3
0

Burgfriedensäule Nr. 3 an der Theresienwiese in München

Unter den Kleindenkmalen Münchens bilden die Burgfriedensäulen eine eigene Gruppe. Sie gehören zu der Kategorie der Grenzsteine und befinden sich im ehemaligen Weichbild der Altstadt, also in deren nahem Umfeld. Von den einst 24 Säulen haben sich nur zwei an ihrem ursprünglichen Standort erhalten, eine davon im Südbereich der Theresienwiese.

Deutsche Kavallerie
0

Denkmal für die Deutsche Kavallerie in der Schönfeldstraße in München

Im Jahr 1960 wurde vor dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv ein Denkmal für die deutsche Kavallerie aufgestellt. Es stammt von Bernhard Bleeker (1881-1961), der seit dem Jahr 1900 fast ununterbrochen in München lebte und hier eine Reihe von Kunstwerken schuf. Da die Kavallerie die berittenen Einheiten sind, wählte man ein Pferdestandbild und verzichtete somit auf Pathos.