ISSN: 2364-8805

Bildungseinrichtungen

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Bildungseinrichtungen erhalten Sie in unserer Karte.

Gymnasien Schwabing
0

Oskar-von-Miller-Gymnasium in München-Schwabing

Westlich der Münchner Freiheit bilden zwei Gymnasien eine Doppelanlage, die sich um einen Innenhof schwingt. Es sind dies das Maximiliansgymnasium an der Sturystraße im Osten und das Oskar-von-Miller-Gymnasium an der Siegfriedstraße im Westen.

Kinderasyl
0

Kinderasyl (heute Tagesheimschule) an der Hochstraße in der Au in München

In den Jahren 1888 bis 1892 wurde an der Hochstraße in der Au ein Kinderasyl erbaut, das heute als Tagesheimschule dient. Bereits im Jahr 1871 wurde der Bau einer Erziehungsanstalt für hilfsbedürftige Kinder beschlossen, doch gab es viele Streitigkeiten aufgrund der unterschiedlichen Konfession der Kinder.

Knabenschule Au
0

Knabenschule Au
Am Mariahilfplatz befinden sich alle wichtigen Gebäude der Au, darunter Kirche und Pfarrhof, Mädchenschule, Kloster und Landratsamt. An der Ecke zur Gebsattelstraße steht zudem die Knabenschule, die durch einen Torbogen, einen Erker mit Buntglasfenster und einen Inschriftstein auffällt.

Stielerschule
0

Stielerschule an der Ecke Bavariaring / Stielerstraße in der Ludwigsvorstadt in München

Direkt an der Theresienwiese, an der Ecke Bavariaring / Stielerstraße, befindet sich in der Ludwigsvorstadt eine große Schule, die sich eng an den süddeutschen Barock anlehnt und dadurch zum Neobarock gehört. Die "Stielerschule" wurde 1897 bis 1899 nach Plänen von Architekt Carl Hocheder (1854-1917) erbaut.

Volksschule Pasing
0

Grundschule an Schererplatz in München-Pasing
Direkt neben der neuen Kirche Maria Schutz wurde im direkten Anschluss an deren Fertigstellung im Jahr 1910 die Volksschule errichtet und 1912 eröffnet. Es ist ein Bauwerk, das wie in der Zeit üblich die Baustile vermischt. Dennoch kann man den Gesamtkomplex als neobarock ansprechen, da der Barock das Hauptvorbild war.