ISSN: 2364-8805

Residenzen & Burgen

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Residenzen & Burgen erhalten Sie in unserer Karte.

Alter Hof
0

Alter Hof in München

Der Alte Hof ist ein Bauensemble im Zentrum von München, das hier seit mehr als 800 Jahren zu finden ist und durch die Wittelsbacher bis zur Kaiserresidenz aufgewertet wurde, da Ludwig der Bayer die Reichskleinodien hierher brachte.

Altes Rathaus Pasing
0

Altes Rathaus in München-Pasing

Das Alte Rathaus von Pasing ist nicht wesentlich älter als das Neue Rathaus. Es steht an der Ecke Bäckerstraße / Ebenböckstraße und dominierte diese durch seine übersteigerte Höhe. Zudem hebt es sich durch verfensterte Arkadenbögen und den Dachreiter sichtbar von den Nachbarhäusern ab.

Europäisches Patentamt
0

Europäisches Patentamt in der Isarvorstadt in München

Das Europäische Patentamt hat drei Standorte in München: das PschorrHöfegebäude und das Capitellumgebäude am Bahnhof sowie das Isargebäude gegenüber dem Deutschen Museum zwischen Boschbrücke und Corneliusbrücke. Weitere Sitze finden sich in Den Haag, Berlin, Wien und Brüssel.

Justizpalast
0

Justizpalast in München
An der Nordostseite des Karlsplatzes steht ein schlossgleicher Bau in Barockformen, der aufgrund seiner Monumentalität sechs Jahre Bauzeit (1891-1897) beanspruchte. Seine Fassaden zieren zahlreichen Details, auf dem Dach sitzt eine große Glas-Eisen-Kuppel. Vor allem die Ostfassade (gen Karlsplatz) wurde reizvoll ausgestaltet.

Max-Turm
0

Max-Turm am Lenbachplatz in München

Der Max-Turm zählt heute zur "Neuen Maxburg", ist aber der letzte Rest der "Herzog-Max-Burg", die wiederum in den Jahren 1593 bis 1596 als "Wilhelminische Veste" errichtet wurde. So hat sich ein Renaissanceturm an der Mündung der Pacellistraße in den Lenbachplatz erhalten, den bereits Herzog Wilhelm V. von Bayern (1548-1626) in Auftrag gegeben hatte.

Neues Justizgebäude
0

Neues Justizgebäude (Verfassungsgerichtshof & Oberlandesgericht) in München
In der Prielmayerstraße stehen zwei wichtige Gerichtsgebäude nebeneinander: der Justizpalast (1891-97) und das Neue Justizgebäude. Dieses ist heute Sitz des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs und des Oberlandesgerichts und wurde in Formen erbaut, die an norddeutsche Rathäuser erinnern.

Neues Rathaus
0

Neues Rathaus in München

Als man ein neues Rathaus am Marienplatz plante, entschied man sich für ein Werk der Neorenaissance, doch wurde es als neogotisches Großbauwerk ausgeführt, der sich teilweise an flandrischen Vorbildern orientiert. Um Platz für das große Gebäude zu schaffen, das allein sechs Innenhöfe besitzt, riss man die Vertretungen der Landschaften an der Nordseite des Platzes ab.