ISSN: 2364-8805

Hans Grässel

Werke im Raum München:

Heilig-Geist-Spital
0

"Haus Heilig Geist" in München

Hans Grässel (1860-1939) ist vor allem für seine Friedhofsanlagen bekannt, prägte aber zum Beispiel auch das Antlitz von Nymphenburg mit, indem er den Dom-Pedro-Platz mit dem Waisenhaus, der Schule und dem Heilig-Geist-Spital gestaltete, der als Zentrum des Ortsteils gedacht ist.

Nordfriedhof
0

Nordfriedhof in München
An der Ungererstraße im Norden von Schwabing befindet sich der Nordfriedhof, der in seiner heutigen Gestalt in den Jahren 1895 bis 1910 gestaltet wurde und bis heute als deutschlandweites Vorbild dient und gilt. An dieser Stelle gab es bereits ab 1884 einen Schwabinger Friedhof, doch der Ausbau veränderte diesen radikal.

Ölberg-Kapelle
0

Ölberg-Kapelle in den Frühlingsanlagen in der Au in München

In den "Frühlingsanlagen" in der Au steht eine kleine Kapelle, die vom Pfarrer der Maria-Hilf-Kirche Simon Knoll gestiftet wurde. Sie stammt vom Stadtbaumeister Hans Grässel (1860-1939), der vor allem für seine Friedhofsanlagen bekannt ist, und löste einen Vorgängerbau ab, der 1840 errichtet wurde.

Volksbrausebad
0

Volksbrausebad am Bavariaring gegenüber der Theresienwiese in der Ludwigsvorstadt in München

Volksbrausebäder wurden errichtet, um den Teilen der Bevölkerung, die damals noch keine Dusche in ihrer Wohnung besaßen, die Möglichkeit zu bieten, sich der Hygiene zu widmen. Gegenüber dem Haupteingang der Theresienwiese entstand im Jahr 1894 ein solches Bauwerk in der Formensprache des Klassizismus.