ISSN: 2364-8805

Skulpturen & Plastiken

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Skulpturen & Plastiken erhalten Sie in unserer Karte.

Fisch und Schlüssel
0

Skulptur "Fisch und Schlüssel" auf dem Ferdinand-Miller-Platz in der Maxvorstadt in München

Iskender Yediler ist ein auf Heiligenfiguren spezialisierter Bildhauer, der neben Skulpturen in Köln, Bonn oder St. Blasien auch in München eine solche geschaffen hat, wo er Teile seiner Ausbildung genoss. Seine Herangehensweise ist dabei weniger von der Darstellung des Heiligen selbst geprägt, wie es über Jahrhunderte hinweg typisch war, sondern er geht andere Wege der Annäherung an diese.

Große Biga
0

Plastik "Große Biga" von Fritz Koenig vor der Alten Pinakothek in München

Eine Biga ist ein römischer Streitwagen, die "Große Biga" von Fritz Koenig aus den Jahren 2000/2001 verwandelt diesen in ein abstrakte und doch klar erkennbare Skulptur mit zwei angedeuteten Rädern und Pferden sowie einem Wagenlenker, wobei hier Überlebensgröße gewählt wurde.

Große Zwei V
0

Skulptur "Große Zwei V" in der Maxvorstadt in München
Neben Henry Moore ist Fritz Koenig (* 1924) der einzige Künstler, von dem sich zwei Kunstwerke im Skulpturenpark Pinakothek in der Maxvorstadt befinden. Der aus Würzburg stammende Koenig studierte von 1946 bis 1952 an der Kunstakademie München Bildhauerei bei Anton Hiller und war 1964 bis 1992 Professor für Plastisches Gestalten an der Technischen Hochschule München.

Hirsch
0

Hirsch von Theodor Georgii im Bavariapark in München

Der Bildhauer Theodor Georgii (1883-1963) wurde in Sankt Petersburg geboren, studierte in Stuttgart, Brüssel und München und heiratete dort die Tochter des berühmten Adolf von Hildebrand (1847-1921), dessen Schüler er war. Obwohl Georgii vor allem für Steinarbeiten und Medaillen bekannt war, hat er auch Bronze-Plastiken geschaffen.

Jäger mit Hund
0

Jäger mit Hund an der Herzog-Albrecht-Anlage in München-Bogenhausen

An der Südwestecke der Herzog-Albrecht-Anlage, einer Parkanlage im Herzogpark in Bogenhausen, befindet sich eine Steinskulptur, deren genaues Entstehungsjahr wir noch nicht recherchieren konnten. Sie wird auf die Zeit um 1910 geschätzt, stammt vom Bildhauer Ernst Moritz Fischer und zeigt einen Jäger mit Hund.

Kraft
0

Steinplastik "Kraft" von Fritz Behn im Bavariapark in München

Fritz Behn (1878-1970), der aus der Nähe von Güstrow stammte und Nachfahre eines Lübecker Bürgermeisters war, hat sich keinen besonders guten Namen gemacht, denn trotz seiner Fähigkeiten als Bildhauer, die er im Bavariapark als kaum Dreißigjähriger im Jahr 1908 unter Beweis stellte, war er politisch ein Dummkopf, der sich von dem faschistischen Diktator Benito Mussolini genauso vereinnahmen lie