ISSN: 2364-8805

Trojanisches Pferd

Kommentare

Trojanisches Pferd

Sehr geehrte Damen und Herren,

darf ich mich kurz vorstellen: Ich bin der Museumsdirektor des Heinrich-Schliemann-Museums Ankershagen.

Ab dem 21. Mai zeigen wir eine Sonderausstellung zum Thema "Die unendliche Geschichte vom 'Trojanischen Pferd'". Dabei zeigen wir u. a. auch die uns bekannten "Nachbildungen" aus aller Welt. Ich würde gern auch das Foto mit dem Pferd von Hans Wimmer zeigen, doch brauche ich Ihre Erlaubnis dafür.

Damit verfügt München über drei "Trojanische Pferde": auch noch am Königsplatz und im Prähistorischen bzw. Paläontologischen Museum (letzteres stand 1994 für ein paar Monate in Ankershagen, bevor wir seit 1996 unser eigenes Pferd aufstellten)!?

Könnten Sie mir bitte das Foto in Druckqualität schicken.

 

Viele Grüße

Dr. Reinhard Witte

info@schliemann-museum.de

Neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <br> <p>
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Wenn Sie dieses Formular absenden, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen unseres Spamschutz-Moduls.